Wir sind wieder komplett!

JA, es war etwas ruhig um uns. Es gab auch nichts zu berichten. Nachdem der Materialbauwagen geliefert wurde und der Gruppenbauwagen im Dezember bestellt war, hieß es einfach abwarten. Alles andere war erledigt und wir wussten es wird erst wieder etwas hektischer, wenn die Bauwagen alle eingetroffen sind und fest an ihrem Platz stehen.

Und genau, dies ist gestern geschehen. Am 18. Februar exakt 3 Kalendermonate nach der Brandstiftung sind nun beide Bauwagen an ihrem Platz, fest verankert. Ein absolutes Wunder. Der Ursprüngliche Plan war es, bis zum Kindergartenjahr 2019/2020 alles irgendwie wieder ans laufen zu bekommen.

Das Stellen des Bauwagens war am Ende Millimeterarbeit, auch das Abladen auf dem engen Weg schwieriger als gedacht. Dank dem Team des Forstamtes Rheinbach und einiger tatkräftiger Eltern, hat aber dann alles geklappt. Bis 15:00 Uhr wurde herumrangiert, befestigt und montiert.

Ich hätte ja auch gerne geholfen, aber einer musste ja dokumentieren mit der Kamera 😀

Heute wurden noch die Heizungen in beiden Bauwagen eingebaut und im laufe dieser Woche werden noch die restlichen Leitungen für die Heizungen montiert und diese dann auch geprüft und abgenommen.

Die Pläne für den Innenausbau werden gerade erstellt und dann wird geschaut was noch angeschafft werden muss. Das meiste wird einfach eine „Eigenkreation“ sein. Befreundete Unternehmer und Handwerker unterstützen uns hier bereits.

Zwei große Dinge stehen neben den Innenausbau noch aus. Das Regendach zwischen den beiden Bauwagen und dann die komplette Neugestaltung des Geländes.

Wir werden das Brombeergelände neu arrangieren. Die Bauwagen konnten wir jetzt nicht ganz so stellen wie gewünscht, gleichzeitig werden wir die vorherige Einfahrt schließen, damit das Gelände einen vernünftigen Abschluss hat. Alles wird dadurch etwas umorganisiert, Hochbeete, Matschkuhle, Insektenhotel, Außentische und Bänke.

Sofern hier der Plan steht werden wir das gemeinsam als Eltern angehen.

Eine weitere Gute Nachricht gibt es auch, ALLE Bauwagen sind nun versichert. Auch gegen den ein oder anderen Idioten. Ein nun jährlicher großer Posten an dem wir aber nicht sparen wollen. Dank dem Engagement des Versicherungsbüros Grohs in Rheinbach ist die Versicherung auch nicht mehr so hoch wie sie uns vor Jahren von anderen angeboten wurde.

Hier noch der Beitrag aus der WDR-Lokalzeit über die Anlieferung, sowie ein paar Eindrücke von uns und Fotos.

Nachdem das Regendach montiert wurde, gibt’s wieder ein paar Eindrücke davon. Anfang Mai, genaues Datum geben wir demnächst bekannt, folgt unsere Sommer-, Wiedereröffnngs-, Dankesparty mit allen die gerne kommen möchten. Wir hoffen hier auf volles Haus, bzw. Wald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.